Die Gramzower Museum – Bahn führt auch in der diesjährigen Ausstellungssaison die Besucher-Mitfahrten auf dem Führerstand unserer Kleindiesellok „Kö 5049“ im Eisenbahnmuseum Gramzow durch.

Die Diesellokomotive wurde 1939 für die Mecklenburgische – Friedrich – Wilhelm Eisenbahngesellschaft gebaut. Von diesem robusten Typ B 110 wurden insgesamt 33 Lokomotiven hergestellt.

Die Fahrstrecke auf dem Bahnhofsgelände Gramzow beträgt zirka 1 km. Der Fahrpreis pro Person beträgt 2,00 €. Kinder bis zu einem Alter von 6 Jahre fahren frei mit.

Die nächste Mitfahrmöglichkeit findet am Sonntag den 02. Oktoberin der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.
Weiterhin ist im Brandenburgischen Museum für Klein- und Privatbahnen in Gramzow die Besichtigung der Ausstellungsbereiche „Geschichte, Bedeutung und Entwicklung der Klein- und Privatbahnen“ möglich.

Während der gesamten Saison, zwischen dem 30. April und 06. November können die Besucher mit Handhebeldraisinen auf einem Streckenabschnitt von Gramzow aus in Richtung Lützlow auf der ehemaligen Kleinbahn Schönermark – Damme die Museumsbahn selber „erfahren“. Auf den Draisinen haben bis zu 6 erwachsene Personen Platz.

Hinweis: An Fahrtagen des Museumszuges können keine Draisinen verkehren.


Mit freundlichen Grüßen

D. Engel
Museumsleiter

One Response so far.

  1. Sehr geehrte Frau Griep,
    ich glaube nicht. Um sicher zu gehen rufen Sie bitte in Gramzow an.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf-Peter Wilcke

Hinterlassen Sie einen Kommentar