Wir möchten Sie über das am 29./30. Juli 2017 stattfindende Bahnhofsfest mit der Veranstaltung zum  25 jährigen Bestehen  des Eisenbahnmuseums  Gramzow und der Gramzower Museums-Bahn  informieren.

Öffnungszeiten des Museums; Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr, So. 10:00 bis 17:00 Uhr

Feldbahndampflok-Fahrten im Museumsgelände – Erstmals nach 25 Jahren wird wieder eine Dampflokomotive auf dem Bahnhof Gramzow fahren. Es ist eine Feldbahndampflokomotive aus dem „Ziegeleipark Mildenberg“. Gebaut wurde die Lokomotive 1955 im „VEB – Lokomotivbau Karl Marx in Babelsberg“.

Sonderausstellung „ 25 Jahre Eisenbahnmuseum Gramzow “          

Museumszugfahrten nach Damme und zurück Abfahrtzeiten ab Gramzow 10.30, 12.15, 14.00, 15.45 Uhr und nur am 29.07. um 17.30 Uhr zusätzlich eine Fahrt nach Damme 

im Lokschuppen Vorführungen einer Anlage in Nenngröße Oe und HO

Präsentation Feldbahnfahrzeuge und Schienenmoped im Freigelände

Mitfahrmöglichkeiten auf Motordraisinen der „ Märkischen Kleinbahn Berlin-Zehlendorf“ von Damme bis Streckenende in Richtung Löcknitz

und bis Streckenende in Richtung Prenzlau

Mitfahrten auf Garten-Dampfbahn für Kinder und Erwachsene

Führerstandsmitfahrten auf Kleindiesellok im Bahnhof Gramzow

Schmalspurige Handhebeldraisine zum Selber fahren

Ausstellung zur Klein- und Privatbahngeschichte

gastronomische Versorgung in Gramzow und Damme

Hüpfburg, Spielbahnanlage, Schminken für die kleinen Gäste 

Händlerstände und vieles mehr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen Gästen viel Spaß 

Dampflok zum Bahnhofsfest 2017 - Werbung

 

 

 

One Response so far.

  1. Lutz Friedrich sagt:

    Hallo an das Team vom Eisenbahnmuseum Gramzow,

    wir vom 0e-Team Berlin waren mit unserer 0e-Modulananlage nun schon zum sechsten mal im Gramzower Lokschuppen zu Gast. Es war ein sehr schönes Bahnhofsfest mit vielen interessierten und begeisterten Besuchern rund um alle gezeigten Höhepunkte. Es wurden viele Gespräche geführt und viele neue Eindrücke von der Arbeit am, im und ums Museum gewonnen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die köstliche Betreuung durch die Damen vom Museumsteam und kommen gerne wieder zu einem der Höhepunkte bei euch vorbei.
    Herzliche Grüße von Lutz Friedrich und Team aus Berlin.

Hinterlassen Sie einen Kommentar